Spendenaktion 100*100 neu aufgelegt

Views:
252

Auch in diesem Jahr bittet der Förderverein um eine Spende, um die Arbeit der HSG finanziell unterstützen zu können. Nachdem in den letzten Jahren die 1. Damenmannschaft im Mittelpunkt stand, soll in diesem Jahr die Nachwuchsarbeit der HSG unterstützt werden. Wie üblich bekommen alle Spender/innen eine steuerbefreiende Spendenbescheinigung.

Letztes Jahr um diese Zeit haben viele Spender/innen dazu beigetragen, dass der Verein die Herausforderung 2. Bundesliga annehmen konnte. Dafür nochmal allen Unterstützern: Herzlichen Dank!

Es war sowohl für die Administration als auch für die Spielerinnen Neuland: Mit dem Eintritt in die 2. Bundesliga gehörten wir nun der HBF (Handball-Bundesliga Frauen) an, in der professionelle Anforderungen an den Verein gestellt wurden; die Spielerinnen mussten ihr Training intensivieren und werden am Ende der Saison über 11000 km im Bus zu Auswärtsfahrten verbracht haben. Dazu kam die erfolgreiche Bundesliga-A-Jugend, die erst knapp vor dem Final4 um die deutsche Meisterschaft ausgeschieden ist. – Unser Dank gilt aber nicht nur den Spender/innen sondern auch den Spielerinnen für viele kämpferische und spannende Begegnungen, und vor allem den Ehrenamtlichen, die dazu beitrugen, dass diese Herausforderung gemeinsam „gewuppt“ werden konnte.

Ohne Nachwuchs geht es nicht!

Zum jetzigen Zeitpunkt steht noch nicht fest, ob die 1. Damen weiterhin in der 2. Bundesliga oder wieder in der 3. Liga spielen wird. Fest steht aber, dass egal, wo die 1. Damen spielen wird, der Verein weiterhin große finanzielle Aufgaben zu bewältigen hat. Daher wollen wir in diesem Jahr unsere Spenden-Aktion für die Jugend durchführen, um unseren Ruf des Ausbildungsvereins weiter zu stärken, den Spielbetrieb der Bundesliga-A-Jugend zu sichern, in den Nachwuchs der unteren Altersklassen zu investieren und um den Verein an dieser Stelle zu entlasten. Wer sich an unserer 100*100-Aktion beteiligt, ermöglicht damit auch indirekt den hochklassigen Spielbetrieb der 1. Damen. Auch kleinere Summen sind herzlich willkommen. Wir bitten daher wieder um Ihre/Eure Mithilfe. Neben der Spendenquittung (bitte hierfür die Adresse angeben) wird es 2*2 Eintrittskarten für die 1.Damen-Mannschaft als Dankeschön geben.

Wenn Du/Sie gern an dieser Aktion teilnehmen möchtest/möchten, überweise/n Sie Ihren/deinen Spendenbetrag auf das Konto des Fördervereins Handballfreunde Badenstedt IBAN DE07 2519 0001 0622 1823 00 (BIC: VOHADE2HXXX). Dazu bitte als Verwendungszweck „Spende – Aktion 100“ angeben.

Bitte unterstützt uns und beteiligt Euch an der Aktion 100*100.

Jörg Rast                                                                   Elke Neuendorf
für die HSG Hannover-Badenstedt                            für den Förderverein

 

Spendenaktion 100*100 2017

Download 129.38 KB 36 downloads