2. Damen wollen in Wolfsburg ihre Heimleistung bestätigen

Views:
92

Am Sonntag spielen die Oberliga-Damen der HSG Hannover-Badenstedt in Wolfsburg. Wenn man den Tabellenstand der noch jungen Saison ansieht, spielt der aktuelle 2. gegen den Oberliga-Letzten. Doch genau hierin liegt die Gefahr: Wie schon vor der Saison vermutet, kann in diesem Spieljahr jeder jeden schlagen. Die Damen des VfL durften bisher erst einmal daheim spielen – die weiteren 4 Partien wurden alle in der Fremde ausgetragen.

Und genau hier gelangen Ihnen ihre bisherigen 2 Pluspunkte. Sie werden alles dafür geben die rote Laterne abzugeben und bis zum Umfallen kämpfen. Die Badenstedterinnen haben im letzten Heimspiel gegen den Northeimer HC gezeigt, dass sie dagegenhalten können. Die Einsatzbereitschaft und den Siegeswillen gilt es jetzt in der Fremde zu bestätigen. Dazu wurde unter der Woche u. a. weiter an der Grundordnung in der Abwehr gearbeitet.

Wer die Mannschaft unterstützen möchte: Anpfiff ist um 15 Uhr in der Tischlerstraße in 38440 Wolfsburg.