JugendsprecherInnen

Seit der HSG-Jahreshauptversammlung im August 2011 fungieren in unserer Handballspielgemeinschaft JugendsprecherInnen.

Warum gibt es die JugendsprecherInnen?

In einem Verein, dessen Mitglieder zu einem großen Prozentsatz aus Jugendlichen und Kindern besteht, ist es als Vorstandsmitglied nicht immer einfach allen Meinungen und Wünschen gerecht zu werden. Zwar kannten Klaus (ehemaliger Jugendwart) und Jörg (Spielgemeinschaftleister) früher noch alle Kinder beim Namen, aber seit die eigenen Kinder nicht mehr in den Jugendmannschaften sondern den Senioren aktiv sind, werden die Namenslücken bei den Jugendmannschaften immer größer. Um trotzdem einen Draht zu den Jugendlichen und Kindern zu bekommen und einen offene Kommunikation zwischen SpielerInnen und Vorstandsmitgliedern zu gewährleisten, haben wir mit den JugendsprecherInnen praktisch eine Ebene zwischen Vorstand und SpielerInnen geschaffen.
Die JugendsprecherInnen sind somit die Ansprechpartner des Vorstandes, wenn wir die Hilfe der Mannschaften brauchen und Ansprechpartner der Kinder und Jugendlichen, wenn diese ein Problem oder einen Rat benötigen.

Was genau machen die JugendsprecherInnen?
Die von der HSG-Jugendversammlung gewählten JugendsprecherInnen sollen das Bindeglied zwischen den HSG-Jugendlichen und dem Vorstand bzw. dem Jugendwart darstellen. Sie sollen direkter Ansprechpartner bei Wünschen, Sorgen, Nöten und Fragen sein. Es ist auf Grund der besseren Vernetzung der Jugendlichen ein Weg, um den Informationsfluss von den Jugendlichen zum Vorstand zu verbessern und damit deren Wünsche besser wahrzunehmen.

Wer sind denn die Jugendsprecherin und der Jugendsprecher?
Um die Hemmschwelle zu verringern, haben wir derzeit beide Posten doppelt besetzt.
Für den weiblichen Bereich sind die Jugendsprecherinnen Leonie Neuendorf und Saskia Rast zuständig und um die männliche Jugend kümmern sich Johannes Heß und Henrik Lurz.

Leonie und Saskia sind derzeit in der weiblichen A-Jugend und 1. Damenmannschaft aktiv; Henrik und Johannes spielen in der männlichen A-Jugend und gelegentlich schnuppern sie bereits in den Herrenteams rein. Henrik ist zudem Trainer der männlichen D-Jugend und Schiedsrichter. Somit stehen uns 4 Personen zur Verfügung, die den Bereich des Leistungs- und Breitensports bestens abdecken.

Wie kann ich die JugendsprecherInnen kontaktieren?
Leonie, Saskia, Henrik und Johannes haben mittlerweile ihre eigene HSG-E-Mail-Adressen, unter denen sie zu erreichen sind:

bzw.

.
Weiterhin sind sie als Aktive oder Zuschauer fast jedes Wochenende in der Halle und auch unter der Woche findet man die vier mindestens zweimal beim Training. Die vier JugendvertreterInnen wollen sich aber auch demnächst in den einzelnen Jugendmannschaften persönlich vorstellen.
Wenn ihr also Anregungen, Ideen, Tipps oder ein Problem habt, dann meldet Euch einfach bei einer der vier Personen und sprecht mit ihnen darüber.